Was ist Agrotourismus ?

” Der Begriff Agrotourismus oder auch Landtourismus bezeichnet eine touristische Sparte mit Urlaubs- und Freizeitangeboten im dörflich-ländlichen Umfeld. Traditionell üblich ist die Einbeziehung der Urlauber in landwirtschaftliche Betriebsabläufe und der Kontakt zu Tieren, wodurch besonders Familien mit Kindern angesprochen werden. “
– Definition Agrotourismus

WiesenBett bietet eine Form von Agrotourismus, nämlich Glamping Urlaub in einzigartigen Unterkünften auf kleinen familiengeführten Bauernhöfen an. Der Gast übernachtet in dem landwirtschaftlichen Betrieb und lernt das tägliche Leben auf dem Land aus erster Hand kennen. Der Landwirt und seine Familie geben während eines Hofrundgangs einen Einblick in die anfallenden Aufgaben auf einem Bauernhof, von der Tierfütterung bis hin zur Verarbeitung der auf dem Land angebauten Pflanzen.

Darüber hinaus verfügt jeder WiesenBett Bauernhof über einen WiesenShop, einen Hofladen, in dem auf dem eigenen oder benachbarten Höfen hergestellte Produkte sowie regionale Spezialitäten verkauft werden. Lesen Sie hier den Beitrag über die WiesenBett Leckereien.

Agrotourismus WiesenBett Glamping

Glamping mit WiesenBett: Rückkehr zur Authentizität

In den letzten Jahren wollen immer mehr Reisende die traditionellen touristischen Pfade verlassen und werden zunehmend von der ländlichen Umgebung angezogen. Es ist daher ganz natürlich, dass sie sich dem Agrotourismus, oder auch dem Glamping, zuwenden.
Im Agrotourismus geben Bauern ihren Besuchern einen Einblick in ihre Lebensweise und bieten ihnen die Möglichkeit, sich zu engagieren und die Landschaft zu entdecken. Agrotourismus ermöglicht es Urlaubern, mehr über Natur, Flora und Fauna und die Kultur auf dem Land zu erfahren und die frische Luft zu genießen. Besonders Kinder lieben es Kontakt zu Tieren zu haben, mit der Bäuerin das Vieh zu füttern, Pferde oder Esel zu striegeln, Obst und Gemüse zu pflücken und an landwirtschaftlichen Arbeiten teilzunehmen.
Agrotourismus ist in erster Linie ein Treffen mit arbeitenden Landwirten, aber auch der Austausch von Know-how und die Förderung lokaler Produkte. Familienurlaub auf dem Bauernhof verspricht ein authentisches Erlebnis, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen anspricht.

Agrotourismus oder Bauernhofurlaub: eine Form des nachhaltigen Tourismus

Der Agrotourismus ist eine zusätzliche finanzielle Einnahmequelle für Landwirte und ermöglicht es ihnen, ihr Angebot zu diversifizieren, um ihre Aktivitäten fortzusetzen.
Agrotourismus ermöglicht es auch, eine Region oder eine Provinz aufzuwerten. Kleine Produzenten tragen zur Verbesserung der Identität und des regionalen Wohlstands eines Gebietes bei. Diese Form des Tourismus unterstützt die lokale Wirtschaftstätigkeit.

Die WiesenBett Landwirte möchten ihre Leidenschaft für das Leben auf dem Land mit Ihnen teilen und Ihnen helfen, ihre Region zu entdecken. Sie werden dafür sorgen, dass Sie sich auf dem Bauernhof wie zu Hause fühlen. An jedem Standort beraten Sie unsere Landwirte so weit wie möglich über Aktivitäten in der Nähe des Hofes. Hier finden Sie alle WiesenBett Standorte in Deutschland.

Facebook WiesenBett Glamping

Instagram WiesenBett Glamping

WiesenBett Newsletter

Newsletter