Chat with us, powered by LiveChat
Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte:

WiesenBett

29.06.2016

EPRS empfiehlt WiesenBett

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) unterstützt Landwirte bei der Diversifizierung ihrer Betriebe, vor allem im Tourismus, mit einer Beihilfe von bis zu 70.000 €. WiesenBett, im englischsprachigen Raum unter dem Markennamen Feather Down bekannt, der führende europäische Anbieter von Glamping Urlaub auf dem Bauernhof, wird im EPRS - European Parliamentary Research Service - Briefing vom April 2016 als eine dieser Alternativen zur Diversifizierung der wirtschaftlichen Aktivitäten der Landwirte genannt. Zitat:  "Glamping a new form of agri-tourism -

The farm is part of a network (Feather Down) which was created in 2004 and now counts many farms offering 'glamping' accommodation across Europe, especially in the United Kingdom, the Netherlands, Belgium, France and Germany. “
Stefan Thurau, der Geschäftsführer von WiesenBett erläutert: „Das Konzept von WiesenBett hat bereits mehr als sechzig Betriebe in ganz Europa angezogen. Wir bieten den Landwirten die Möglichkeit bei geringer Eigeninvestition Ihre Einkünfte um ca. 50 Prozent zu steigern, ohne die Arbeitsabläufe auf dem Bauernhof wesentlich zu verändern.“

Nur 5,2 % der landwirtschaftlichen Unternehmen in ganz Europa sind diversifiziert

Laut EPRS-Briefing haben im Jahr 2013 bereits 52% der landwirtschaftlichen Betriebe in Dänemark und 37,3 % in Österreich ein zusätzliches Einkommen aus nicht-landwirtschaftlicher Arbeit bezogen. In Deutschland sind es nur 31 %.

Der Agrotourismus wird von der EU unterstützt

Um die Landwirte zu unterstützen, die sich für eine Diversifizierung entschieden haben, hat der European Agricultural Fund for Rural Development (EAFRD) ein Budget von 99 Mrd. Euro. Insgesamt stehen für die EU-Politik der ländlichen Entwicklung bis zum Jahr 2020 an EU- und nationalen Mitteln 161 Mrd. Euro zur Verfügung, von denen laut Zahlen der EU bislang nur 10,8 Milliarden Euro ausgegeben wurden. Jeder Landwirt kann .

Glamping, eine neue Form von Agrotourismus

Glamping, oder Glamorous Camping, trifft die touristische Nachfrage zunehmend stark und liegt absolut im Trend. WiesenBett bietet dem Urlauber qualitativ hochwertige und voll ausgestattete Lodge Zelte mit komfortablen Betten und lässt die Gäste das Leben auf dem Bauernhof unter angenehmen Bedingungen erleben.
Landwirte, die eine Kooperation mit WiesenBett eingehen, stellen eine Fläche von ca. 1 ha für die Errichtung der Lodge Zelte zur Verfügung, heißen die Gäste auf Ihrem Bauernhof herzlich willkommen und lassen sie an ihrer Begeisterung für das Leben auf dem Land teilhaben. WiesenBett bietet den Landwirten, je nach Unterkunftstyp, geographischer Lage und Infrastruktur, die Möglichkeit ihr Einkommen um circa 50% zu steigern.

Diversifizierung landwirtschaftlicher Unternehmen
Das WiesenBett Konzept
Vorteile für Landwirte
Nachhaltiger Familienurlaub
Innovatives Konzept im Trend der Zeit
Glamping auf dem Bauernhof…

Das Thema WiesenBett lässt sich vielfältig aufgreifen.
BBei Fragen bezüglich eines Interviews oder der Möglichkeit unsere Unterkünfte zu besichtigen kontaktieren Sie uns bitte unter +49- (0) 221- 8282 9039 oder per E-Mail an Petra Thurau:  p.thurau@wiesenbett.de

Buchungen werden unter www.wiesenbett.de oder der Telefonnummer 0221 – 8282 9039 entgegengenommen.
Weitere Informationen auf der Homepage www.wiesenbett.de
Bildmaterial steht Ihnen zum Download bereit unter www.wiesenbett.de/pressekontakt
Besuchen Sie WiesenBett auch auf Facebook: www.facebook.com/WiesenBett